Antoine Lefebvre

Antoine Lefebvre

Work from Base Camp at  Bielefeld Kunstverein.

Artists Unlimited is pleased with the first exhibition with the cooperation initiative Bielefeld subculture. Antoine Lefebvre, our 80th Guest artist shows his work in the new number to place. The New York artist Antoine Lefebvre plays with targeted media and materials. Raised in the South of France, he lived for a time in Paris. Finally, it landed him in the United States. Currently he lives for three months in Bielefeld and deals with issues of localization. His sculptural objects, photographs and animations are humorous gestures, accurate descriptions and seemingly frivolous outbursts that the theme of “to-be in-something-” circle. Elements of the virtual existence is transmitted in real life, reviewed and illustrated without comment.”

“Artists Unlimited freut sich über die erste Ausstellungs-Kooperation mit der Initiative Bielefelder Subkultur. Antoine Lefebvre, unser 80. Gastkünstler, zeigt seine neuen Arbeiten im Nummer zu Platz. Der New Yorker Künstler Antoine Lefebvre spielt gezielt mit Medien und Materialien. Aufgewachsen im Süden Frankreichs, lebte er eine Zeit lang in Paris. Zuletzt verschlug es ihn in die USA. Aktuell lebt er für drei Monate in Bielefeld und befasst sich mit Fragen der Verortung. Seine skulpturalen Objekte, Fotos und Animationen sind humorvolle Gesten, präzise Beschreibungen und leichtfertig anmutende Ausbrüche, die um das Thema des „sich-in-etwas-befinden“ kreisen. Elemente aus dem virtuellen Dasein werden in das reale Leben übertragen, überprüft und kommentarlos abgebildet.” -Artists Unlimited

(translated with Google Translate)

Comments are closed.